Kurse und Workshops


Vertiefung der folgenden Themengebiete


Dies stellt eine erweiterte Praxis des bereits Gelernten resp. Angewandten dar.
Die ganztägige Vertiefung der Themen findet jeweils am letzten Samstag des Monat statt, jeden zweiten Monat.
Termine siehe Agenda.
Die Themen stehen als Gesamtausbildung für das ganze Jahr (6 Lektionen), jedoch sind auch die einzelnen Lektionen allein zu buchen, je nach Bedarf.

Botschaft an die Götter: Räucherungen im Alltag und im Jahresrad
Eine Einführung in die Welt des Duftes. Wir lernen spezifische Ritualräucherungen je nach Anlass und Zweck zusammenzustellen. Ebenso werden die Harze, Hölzer und Kräuter in ihrer Wirkung und Herkunft erläutert. Ein praxisnaher Workshop voller Düfte.

Alte Kunst: Karten kennen und legen intensiv
Die wohl älteste Form der Weissagung. Wir tauchen ein in die Welt des klassischen Tarot. Bei Interesse zur Erweiterung des Themas kann ein Kurs zum Kennenlernen der Karten der Mme Lenormand besucht werden, Termine auf Anfrage.

Mutter Erde: Geomantie, Kraftplätze und Erdheilung
Wir besuchen Kraftplätze, entdecken und spüren die Wirkung der Energiefelder, erkunden die Geschichte der Geomantie. Der Abschluss des Tages besteht aus einem kraftvollen Erdheilungsritual (wobei "Heilung" nicht ganz das richtige Wort ist: "Wenn Ihr die Erde nur von Herzen tief liebt, hat sie die Kraft, sich selbst zu heilen" Weisheit der Lakota).

Praktische Magie: Spells, Visualiation und Ritual "auf Mass"
Die Wirkung von ("Zauber"-)Sprüchen im Reim wird gewöhnlich viel zu wenig Bedeutung beigemessen, dabei entstammen sie den alten Künsten. Die Visualisation hilft uns, unsere Absicht zu fokussieren, das Ritual auf Mass bedeutet ein massgeschneidertes, kreatives und lebendiges Ritual je nach Bedarf zusammengestellt, sehr kraftvoll.

Der grössere Wille: Hellsicht und Divination
Hier schliesst die Divination alles zusammen ausgenommen das Karten legen (s. oben), die Sinne werden geschult und dem intuitiven Empfinden Raum gegeben.

Die grünen Begleiter: Kräuter und Oele im Ritual
Was wäre ein Ritual in der Naturreligion ohne Pflanzen! Wir lernen die Pflanzen und Kräuter kennen, stimmen uns auf ihr Energiefeld ein und kommunizieren mit der Pflanzenseele (so sie das auch möchte, hier ist Respekt angebracht!)
Fein auf die Bedeutung des Rituals resp. Jahresfest abgestimmt, werden die grünen Helfer liebevoll integriert, Oele begleiten uns und runden die Zeremonie ab.

************************************************************************************************************************************************************

Weitere Kurse und Workshops

Die rote Kraft: Menstruations-Workshop
Was hilft uns, wieder in die Kraft zu kommen, dank welcher wir während dieser Zeit voll tiefen Wissens sind? Wie integrieren wir diese kraftvolle Phase in unserem Alltag und was bietet sich an, zu uns selbst gut zu sein?
Nützen wir diese Zeit voller Magie und intuitivem Wissen und erleben wir unsere rote Kraft als Quelle der Inspiration anstelle von Unwohlsein.

Die Archetypen der Göttin
Was macht die erdhafte Demeter aus und wie integrieren wir das "Ge-erdet-sein" in unser Leben wenn alles drunter und drüber geht?
Warum macht uns die wütende Kraft Kalis so Angst, dabei könnten wir ihre transformierenden Energien so gut im Alltag anwenden wenn es darum geht, Standpunkte zu vertreten und Grenzen abzustecken?
Was hindert uns, die verführerische Ausstrahlung von Freya anzunehmen, wenn doch in jeder Frau eine Göttin wohnt, welche sich hier als erotische Geliebte zeigen möchte, fernab von Pflichten, Haushalt und Gewichtsproblemen?

Elementemagie und der Kraftmantel
Leider wird den Elementen oft zuwenig Bedeutung zugesprochen, dabei bestehen wir alle aus ihnen und sind täglich davon umgeben. Tanzen wir mit den Salamandern des Feuers, schwingen uns auf mit den Sylphen der Luft, lassen uns von den verführerischen Nymphen ins Nass locken und lassen wir uns verzaubern von der Erdhaftigkeit unsere Gnome und Zwerge die im Reiche unter der Oberfläche nach dem Rechten sehen.

Der Zauberstab: Bedeutung, Anfertigung, Anwendung und Weihe
Oftmals belächelt und von der Filmindustrie verzerrt dargestellt, wird dem Zauberstab heute mehr denn je ganz wenig Bedeutung beigemessen. Wenn wir jedoch begreifen, dass ein selbstgefertigter Stab, verziert und geschnitzt, mit Fleiss gearbeitet ein kraftvoller Ausdruck unseres Fokus und unserer Intention darstellt, wird seine Wirkung bestimmt niemand bezweifeln.

Mehr als nur das Licht der Nacht: Mondmagie
Leben im Zyklus des Mondes, die Bedeutung der Mondphasen im Ritual und die Einflüsse des Mondes auf unser tägliches Leben.

Jungfrau, Mutter und Weise Alte: die Bedeutung der dreifachen Göttin
Wie wirkt die Kraft der jungfräulichen Göttin, welche sich selbst gehört und sich ihrer Kraft bewusst ist? Wie gibt uns die Reife der Muttergöttin Beständigkeit und Halt im Leben? Wann begleitet uns die Weise Alte bei all unseren Übergängen und Initiationszeiten?