Jahresausbildung

.

Die Jahresausbildung

 

Es gibt genug Kurse, Workshops und Seminare, in welchen man nahezu alles über Magie und Naturreligion erlernen kann und viele dieser Lerngelegenheiten und ihre Lehrer/Innen sind wirklich sehr gut.

 

Ein anderes Bild der Naturerfahrung drängte ans Licht und ich durfte den Gezeiten der Göttin eine Form geben.

 

Auf dieser Reise durch das Jahr mit der Göttin entdecken wir jeden Monat eine Göttin in all ihren Aspekten, werden von den Pflanzendevas berührt, begegnen Elementarwesen, stehen Aug in Auge mit der alten Weisheit der Bäume und Steine und Krafttiere lassen uns ihre Medizin erfahren. Wir wandern in den Gezeiten und entdecken was sie für uns bedeuten, wie wir mit ihnen mitfliessen können. Es ist ein Erwachen im Frühling, ein Tanz im Sommer, Besinnlichkeit und Dank im Herbst und Rückzug und Innenschau im Winter.

 

Einmal im Monat treffen wir uns an einem Wochenende und entdecken und feiern die Essenz des jeweiligen Monats, am Ende des Jahres beschliessen wir die Wanderung, gestärkt, inspiriert, erneuert und im Einklang mit der Natur und all ihren wundervollen Gesichtern.

 

Es braucht keine Vorkenntnisse, um der Göttin zu begegnen. Lassen wir uns auf sie ein und entdecken Neues und – wer weiss – ganz Altvertrautes.