Über mich


An einem Februartag 1968 durfte ich in dieses Leben eintreten.
Meine Kindheit erlebte ich als christlich geprägt und ohne jede Magie,
obwohl die Magie mich unwiderstehlich anzog, sie war mir unbewusst vertraut.

 

Den Zugang zu dieser Welt entdeckte ich, als ich mich vom christlichen Glauben löste und ich danach lange Jahre wissbegierig forschte und lernte, Erfahrungen machte und lieben, wertvollen Menschen auf diesem Pfad begegnete, von denen einige mich noch heute begleiten.

 

Sich mit der Natur zu verbinden, sie in ihrer unendlichen Vielfalt zu achten und zu verehren und ihr Sorge zu tragen gehört zu meiner Überzeugung ebenso wie der Wunsch, Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Heilstein- und Kräuterkunde, Karten und Runen, Meditation, Reiki und Massage sind ein nur ein Teil meiner Interessen und ausgeübten Tätigkeiten, der Weg des Lernens wird für mich nie abgeschlossen sein und ich geniesse das.

 

In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ, ich male, schnitze, modelliere, ich liebe es, Freunde zu bekochen (auch eine Art von Kreativität), die Gartenarbeit sorgt für den nötigen Ausgleich und lässt mich tief mit der Natur verbunden sein.

 

Immer wieder zieht es mich nach Glastonbury Avalon in England, Cornwall mit seiner wunderschönen Küste und der mystischen Landschaft. Dort begegne ich uralten Mythen und Legenden und spüre die alte Religion noch immer. Wundervoll!

 

Mein spirituelles Leben erstreckt sich auf alle Bereiche meines Seins. Ich weiss dass jeder Mensch geführt wird, ob er/sie sich dessen bewusst ist oder nicht. Eine bescheidene Haltung und Dankbarkeit gegenüber allem was mir zuteil wird ist ein wichtiger Bestandteil meines Denkens und Handelns.

 

Meine Ausbildungen, Angebote und Behandlungsformen siehe hier.

 

Herzlich, Eure Christine (Sträggele)

Wicca aus Herzensüberzeugung und Druidin des OBOD (Order of Bards, Ovates and Druids, England)

Order of Bards,
Ovates and Druids